Profil anzeigen

Allgemeines

Name

Udo Brückmann

Über mich

Kurzvita

Udo Brückmann

geb. 1967, lebt als Autor und Dozent im ländlichen Niedersachsen. Studium der Kunstgeschichte und Philosophie in Berlin, nebenbei verschiedene Tätigkeiten für Bühne, Film und Fernsehen, Ausbildung im Szenischen Schreiben. Später Ausbildungen in der Inklusions- und Integrationspädagogik, seit 2015 Lehraufträge „Deutsch als Fremdsprache“ (DaF). Kosmopolit, Reisen rund um die Welt.

Zahlreiche Veröffentlichungen: Romane, Kurzgeschichten, Kindergedichte und Lyrik.

In Zusammenarbeit mit dem Geest-Verlag Vechta entstanden 2013 – 2017 die Romane „Zirkus Konzentrazani“ (KZ Börgermoor 1933, Hintergründe „Moorsoldatenlied“), „Ewig blüht das Leben – Ein dörflicher Kriminalroman“ (Gesellschaftssatire zum Thema der Unsterblichkeit, Hildegard von Bingen und Paracelsus) sowie „Mords-Hochschule – Bildung für alle“ (Kriminalsatire mit gesellschaftspolitischem Hintergrund).

2011 erschienen die „Kindergedichte“, seit 2019 Vertonung und Ausstrahlung durch den WDR Köln, Kinderradiokanal (KiRaKa). Seit 2020 Mitarbeit am Märchen-Projekt „BroOma“ der Schauspielerin und Sprecherin Frauke Poolman.

Diverse Kurzgeschichten in den Bereichen Fantasy und Historie sowie Kinder- und Jugendliteratur, u.a. für den Art Skript Phantastik Verlag Salach oder den Burgenwelt Verlag Bremen.

Spezielle Lesungen

Lesungen aus eigenen Werken u.a. mit Schauspieler Tobias Langhoff, “Zirkus Konzentrazani”, Rahmenprogramm Internationales Filmfest Potsdam 2014 und mit Schauspielerin Manon Straché (bekannt aus “Lindenstraße”, Girl Friends” etc.), 2019 Szenische Lesung “Mords-Hochschule” als Live-Hörspiel.

Land

Deutschland

Umkreis der Lesungen

bundesweit

Werke

Buchtitel

Ewig blüht das Leben

Genre

Satire

Buchcover